Einträge von Christian Hansen

Neubau einer Trauerhalle am Friedhof Bocholt

Mit der Beauftragung der Stadt Bocholt zur Planung einer neuen Trauerhalle ist dies nun schon das dritte Mal, dass sich ch-quadrat architekten mit dieser speziellen Bauaufgabe befassen darf. Nach den Projekten in Hagen-Hohenlimburg und Gladbeck entsteht nun auf dem Friedhof der Stadt Bocholt ein zeitgemäßer Neubau im Umfeld der denkmalgeschützten alten Trauerhalle, welche nicht mehr den heutigen Ansprüchen gerecht […]

Hauptverwaltung Matthäi

Nach Fertigstellung der Hauptverwaltung der Firmengruppe Matthäi folgt nun die Realisierung der Außenanlagen. Auf Grundlage der Planung von ch-quadrat architekten entsteht in den kommenden Monaten ein parkähnlicher Außenraum, der Mitarbeitern und Besuchern viel Aufenthaltsqualität bieten wird. Die weiche, organische Formensprache schafft einen bewussten Kontrast zum stringenten Neubau mit seinem eindrucksvoll frei auskragenden Obergeschoss.

Konferenzraum der Hauptverwaltung Matthäi

Der Verwaltungsneubau der Firmengruppe Matthäi in Verden/Aller ist fertiggestellt und bezogen. Der Konferenzraum im auskragenden zweiten Obergeschoss bildet ein besonderes Highlight. Demnächst gibt es mehr aktuelle Fotos des Projektes. Im Frühjahr starten dann die Arbeiten zu den Außenanlagen; hinter dem Neubau wird eine attraktive Parklandschaft nach Entwürfen von ch-quadrat architekten entstehen.

Neubau Hauptverwaltung Matthäi in Verden / Aller

Der aktuelle Baufortschritt der Hauptverwaltung von Matthäi zeigt nun schon deutlich den realisierten Wettbewerbsentwurf mit dem markant auskragenden Obergeschoss. Hier befindet sich ein großer Konferenzraum, von dem aus das Firmengelände sehr gut überblickt werden kann.

Trauerhalle am Hauptfriedhof Gladbeck in Betrieb

Die Trauerhalle am Hauptfriedhof ist im Frühjahr fertiggestellt und im Mai in Betrieb genommen worden. Nun trägt auch die imposante Eiche, welche von Anfang an in das Entwurfskonzept des Eingangshofes einbezogen war, ihr grünes Blätterdach. ch-quadrat architekten wird nun eingehend die Bausubstanz der alten Trauerhalle untersuchen und ein Nutzungskonzept für die Zukunft erstellen. zum Projekt